Satz und Layout für Selfpublisher

Attraktive Wordvorlagen, tolle Tipps und pfiffige Tools für Selfpublisher und Verlage

Word-Vorlagen für Selfpublisher

Klassisch-beschwingte Buchvorlage für das Format A5: „La La Libertine“

Klassisch-beschwingte Buchvorlage »La La Libertine« von Johann-Christian-Hanke

Klassisch-beschwingte Buchvorlage »La La Libertine« von Johann-Christian-Hanke

Es gibt wieder eine neue Buchvorlage von mir. Diesmal mit einer Schrift, in die ich mich ganz besonders verliebt habe. Es ist die frei verfügbare Linux Libertine. Ganz konkret verwende ich die Linux Libertine O, das O steht für „OpenType“. Schauen Sie doch gleich mal rein.

Klicken Sie auf die Schaltfläche rechts unten (Fullscreen), um das Flipbook in den Vollbildmodus zu schalten!

 

Die Linux Libertine geht aus dem Libertine-Open-Fonts-Projekt hervor. Es handelt sich um eine frei verfügbare, wunderbare Alternative zu Times New Roman.

Die Linux Libertine trägt den Charakter einer eleganten Serifenschrift aus dem 19. Jahrhundert.

Das Großartige: Sie umfasst mehr als 2.000 Zeichen und unterstützt dabei viele Sprachen wie Latein, Griechisch, Kyrillisch, Hebräisch und die internationale Lautschrift IPA. Außerdem gibt es echte Kapitälchen, Mediävalziffern (Ziffern mit Unterlängen), römische Zahlen, Pfeile, Blumendekors, Verkehrszeichen und ein Versal-Eszett. Die Linux Libertine bietet zahlreiche Ligaturen, beispielsweise ff, fi, tt, ch ,…).

Download der Vorlage

Hier können Sie die Vorlage herunterladen (nur für Mitglieder):

Ideal in kleinen Schriftgrößen

Die Linux Libertine spielt ihre Vorteile vor allem bei geringen Schriftgrößen aus, gekoppelt mit einem großzügigen Zeilenabstand. In Schriftgrößen über 11 Punkt wirkt sie meiner Meinung nach weniger elegant. (Die Schriftgröße im Buch beträgt exakt 11 Punkt)

Achten Sie beim Download der Schrift von linuxlibertine.org darauf, auch wirklich das OTF-Paket zu erwischen. Der Dateiname beginnt mit LinLibertineOTF. Laden Sie nicht versehentlich die TTF-Version herunter, auch wenn diese beliebter zu sein scheint.

Haben Sie das Gefühl, dass ich bei der Benennung von einem meiner Lieblingsfilme inspiriert wurde? Da liegen Sie richtig!

  1. paula oerter

    Hallo,

    ich nutze Deine Vorlage um ein Buch zu gestalten. Leider geht das sehr schlecht dort Grafiken einzufügen. Diese Verankern sich ganz woanders als ich es möchte. Kannst Du vielleicht dafür einen Trick benennen? Habe schon verschiedene Textlayouts ausprobiert. Es scheint als würde die Bildunterschrift (die nötig ist) irgendwo am Text geankert sein…ich googelte schon aber nun frage ich hier 🙂

    Und ein Lob für deine Arbeit lasse ich auch hier!
    LG,
    Paula

    • Buchlayouter Johann

      Paula, das Einfügen von Grafiken geht ganz wunderbar, wenn du die Grafik im Zeilenumbruch „Mit Text in Zeile“ einfügst. Dann weise eine der entsprechenden Bild-Vorlagen zu. Das Bild schwimmt jetzt im Text mit. Den Folgeabsatz verwendest du dann für die Bildunterschrift.

      Wenn du die Abbildungen aber EINFACH SO einfügst, verankern sie sich irgendwo und fliegen lustig im Dokument herum. Also noch einmal: Das Geheimnis liegt in der Umbruchart „Mit Text in Zeile“ und nur dafür sind meine Vorlagen optimiert.

      Tipp: Bei anderen Umbrucharten, also wenn du aus Word unbedingt ein Layoutprogramm machen willst, hilft oft eine Option namens „Verankern“ und Ausrichtung an der „Seite“ bzw. am „Seitenrand“. Rechne hier aber trotzdem mit merkwürdigem Verhalten von Word.

      Wenn ich Grafiken bei komplexen Layouts exakt irgendwo positionieren muss, greife ich selber zu InDesign oder PagePlus. Dafür ist Word m.E. schlecht geeignet.

      • paula

        Lieber Johann,

        danke für deine Antwort !
        Ich muss in einem 300 Seiten Buch ca. 30 Grafiken platzieren. Da ich InDesign schon vergessen habe, versuche ich es mit word…habe nun schon viel gemacht und hoffe ich kriege die Grafiken nun noch rein.

        …klappt wunderbar! Für alle die das hier vielleicht nachlesen: Bei mir wird das Bild dann nicht komplett angezeigt, nur der Rahmen. Wenn man dann aber in den PDF Druck geht, klappt das wunderbar.

        DANKE!

  2. Johann

    Also wenn du statt der Bilder nur Rahmen siehst, prüfe doch bitte, ob du versehentlich unter „Datei/Optionen“, „Erweitert“ ein Häkchen hast bei „Platzhalter für Grafiken anzeigen“. Weg damit! Auch das Umschalten in die Layoutansicht kann helfen.

    Dafür setze ein Häkchen vor „Bilder in Datei nicht komprimieren“, damit die Qualität auch bei Einbettung erhalten bleibt.

  3. Thomas

    Hallo Herr Hanke,

    leider ist der Download schreibgeschütz. Wie kann ich den Schreibschutz aufheben?

    Gruß
    Thomas

    • Buchlayouter Johann

      Ich habe den bestimmt nicht schreibgeschützt, wie äußert sich das denn, unter welchem OS? Zickt Word beim Öffnen herum von wegen Internetquelle oder so? Erfolgreich entpackt? Rechtsklick und Eigenschaften hilft unter Windows eigentlich immer, dann Häkchen weg bei Schreibgeschützt und OK. Klappt es?

  4. paula

    Hallo Johann,

    nochmals vielen Dank für die Formatvorlage. Das Buch wird bald über BOD publiziert. Ich habe Ihre Referenz in den Titelseiten eingefügt.

    Alles Gute,
    Paula

Leave a Reply

Theme von Anders Norén